Unsere
Seminare

15. – 17. März 2019 

Lieben, was ist

Die Dinge so sehen, wie sie sind, kann kaum jemand, der gerade ein Problem hat. Wenn Geldsorgen an dir nagen oder du unter  beruflichem Stress leidest, deine Beziehung nervt, deine Gesundheit im Argen ist, willst du einfach, dass das, was dich quält, verschwindet.

Das, was ist, ist jedoch, ob du dies annimmst oder nicht. Es schert sich nicht um deine Meinung.

Hinterfrage, was du denkst und lass dich, wie viele vor dir verblüffen, was dies in deinem Leben bewirken kann.

10. – 12. Mai 2019 

ICH & mein Körper

Identifikationen. Du bist dein Körper, deine Jugend, deine Reife, deine Krankheit, deine Rollen, die du tagtäglich spielst…

Ist das wahr? Diese Powerfrage stellen wir ein langes Wochenende und fragen uns durch Konzepte und Glaubenssätze zu uns selbst.
Willst du die Wahrheit wirklich wissen? Dann kann dieses Seminar sehr spannend für dich sein.

30. Mai – 02. Juni 2019 

ICH & DU – Liebe, Sex, Beziehung

Sich verlieben ist so schön! Doch wo geht dieses feurige Gefühl füreinander hin, wenn die Jahre ins Land gehen? Du bist in eine Beziehung geraten. Ja, du wolltest eine Beziehung! Du meintest es schließlich ernst.

 

28. – 29. September 2019

Oh, Schwester!

Hass, Neid, Argwohn und Liebeskummer in der Geschwisterbeziehung.  
Kerstin und Petra teilen in diesem Seminar erstmals ihren gemeinsamen Weg mit anderen Geschwisterpaaren. Beide wurden von knallharten Konkurrentinnen zu zwei Frauen, die ein herzbetriebenes Business miteinander teilen.

Beide leben ihre Individualität aus und bleiben sich treu und doch lieben sie nichts mehr als Zeit miteinander zu verbringen und füreinander da zu sein.

Du wünschst dir eine friedliche und leichte Verbindung zu deiner Schwester? In dieser Runde hast du die Möglichkeit dir selbst all deine negativen und verheimlichten Gedanken einzugestehen und diese zu klären und aufzulösen.
Wenn du etwas für deine Geschwisterliebe tun möchtest, bist du hier genau richtig!

 

13. – 15. Dezember 2019

Lieben, was war

Die Vergangenheit ist vorbei und wenn du an ihr hängst, tut es weh. Da spielt es keine Rolle, ob du an einer glücklichen Vergangenheit hängst oder an einer traurigen.

Wer wärst du ohne deine Geschichte?
Was in deinem Leben hätte niemals geschehen dürfen?

17. – 19. Januar 2020

Lieben, was kommt

Alles Schwere, das du je erlebt hast in deinem Leben, liegt in der Vergangenheit. Die Zukunft liegt leuchtend und klar vor dir. Wie sollte sie anders? Sie ist vollkommen unberührt. Es sei denn, du projizierst die Vergangenheit in die Zukunft.
Ohne Vergangenheit ist keine Zukunft zu erkennen.
Nur die Vergangenheit, in die du immer und immer wieder schaust, gibt dir die Bilder einer Zukunft, die nicht existiert. Sie ist einfach ein mentaler Film, den du siehst und vor dem du dich fürchtest.

Unser Retreat

Völlig neue Wege gehen

Liebe dich selbst – Das The Work Retreat an der Ostsee

Zweimal im Jahr, einmal im Winter und einmal am Beginn des Sommers hast du die Möglichkeit mit uns an die Ostsee zu kommen und dich zu vertiefen in deine Liebe zu dir selbst.

Wenn du dir Veränderung wünschst, beginne mit deiner Liebe zu dir. Selbstliebe ist ein Zustand von tiefer Zufriedenheit und Freiheit. Aus diesem Zustand heraus veränderst du deine Welt – selbst, wenn sie Kopf zu stehen scheint. Eine Woche, die dein Leben verändern kann.

Jammerfasten
Challenge

22. März – 19. April 2019

4. Jammerfasten Challenge

Du kennst sicher diese (häufigen) Momente am Tag, wo du dich festgefahren fühlst – wenn auch nur für Sekunden. Irritation, Ärger, Mini-Wut, Mega-Wut und Angst doof anzukommen, nicht gesehen zu werden, allein zu enden, zu sterben…

Diese Momente fliegen so schnell an uns vorbei, dass wir sie kaum bemerken.

Wir träumen unseren gewohnten Traum und bemerken unsere typischen Reaktionsmuster nur sekundär oder gar nicht. 

Leid, schlechte Laune, Jammern bis hin zu tiefer Depression – all dies beginnt mit einer einzigen nicht hinterfragten – vielleicht auch nicht wahrgenommenen Überzeugung.

Deswegen üben wir 28 Tage etwas NEUES!

28 Tage nehmen wir uns ernst in unseren Mustern und nehmen sie uns ans Herz. Wir fragen uns durch bis zur Erleichterung!

Wenn du dabei bist und es dir ernst ist, wirst du pro Tag mindestens 5 Minuten bis zu einer Stunde mit uns an deiner Seite arbeiten.

Hier kannst du dich schon vorab in die Facebookgruppe begeben. 

Wenn du The Work bisher noch nicht oder kaum kennst, schreibe uns bitte über das Kontaktformular. Wir senden dir ein Video mit einer Einführung. Trage dich auch in unseren Newsletter ein für weitere Informationen.

Willst du die Kraft der Fragen kennenlernen, vertiefen oder verfeinern?

Jetzt für den Gratis-Newsletter anmelden und den vier Fragen auf den Grund gehen.

Melde dich zum Newsletter von The Work • Berlin an

Entdecke die 4 Fragen...

... die dein Leben verändern können.

Abonniere unseren Newsletter und erfahre mehr über The Work von Byron Katie.

Vielen Dank für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest