Werde coach für The Work

Was es dir bringt

Warum eine Ausbildung zum
Coach für THE WORK machen?

Bei der Ausbildung zum Coach für The Work handelt sich vor allem um eine intensive Reise zu dir. Neben wertvollen praktischen Inhalten lernst du vor allem dies:
authentisches Zuhören, Intimität mit dir selbst, Selbstbewusstsein und technisches Know How.

Aus unserer Sicht ist ein guter Coach jemand, der sich selbst kontinuierlich entdeckt und kennt.

Durch spezielle Übungen und Aufgaben wirst du dabei unterstützt immer tiefer zu gehen und dich mehr und mehr selbst zu entdecken.
Du erkennst, wie Denken geschieht, wie Willen geschieht, wie Fühlen geschieht und durchlebst dies nun aus einer neuen Perspektive.
Auf diese Weise erlangst du ein Selbstvertrauen, welches nicht nur stabil ist, sondern sich unmittelbar auswirkt auf alle deine Beziehungen, beruflich wie privat.

Tiefer tauchen mit The Work

Die Ausbildung ist außerdem ein Eintauchen in tiefere Gefilde der Untersuchung mit den Fragen und Umkehrungen. Anders als bei unseren Intensivworkshops erfährst du die grundlegenden Prinzipien der Begleitung und verschaffst dir dadurch solide Kenntnisse über den Workprozess an sich.

Über deine gesamte Ausbildungszeit hinweg praktizierst du idealerweise täglich The Work als Meditation, als Selbstuntersuchungsprozess und als Coaching-Tool mit anderen. Es wird dir mehr und mehr selbstverständlich The Work als Add-on für dein Denken zu verstehen und einzusetzen.

 

Coachen und sich dabei selbst heilen

The Work als heilende Begegnung

Mit der Ausbildung zum Coach für The Work gehst du in eine kontinuierliche Selbstreflexion mit Hilfe unserer Übungen und vor allem durch die Interaktionen mit den anderen, die mit dir lernen.

Diese sanfte Schau in den eigenen Spiegel deiner Welt kann deinen Verstand Stück für Stück weiter öffnen und klären. Ein offener Verstand ist für uns Synonym für ein offenes Herz. Erst, wenn dein Herz offen ist, sowohl für dich selbst, als auch für die Menschen, die zu dir kommen, bist du in der Lage diesen Menschen wiederum mit offenem Herzen zu begegnen und sie wirklich im Inneren zu berühren.

Dann arbeitest du für das Leben und für Lebendigkeit, Vielfältigkeit und bist offen für nahezu alle Themen des Lebens.

Teil 1 bildet eine Art Grundausbildung, in der du vor allem deine Themen und Muster bearbeitest.
Den 2.Teil sehen wir als weiterführenden Intensivkurs, in dem es darum geht, deine Welt als Spiegel zu verstehen und wertschätzen zu lernen. Teil 2 ist zudem ein 10 wöchiges Intensiv-Online Programm voran gestellt.

 

Besser werden – in allem

Die Ausbildung ist genau der richtige
Schritt für dich, wenn du

  • The Work tiefer kennen lernen möchtest
  • bewusster und klarer sehen, verstehen und handeln möchtest
  • The Work in deinem beruflichen Umfeld nutzen und „mehr rauskommen” möchtest
  • lernen möchtest, andere Menschen anzusprechen mit deinem Herzen
  • dich beruflich verbessern und verwirklichen möchtest
  • dir Freiheit, Unabhängigkeit und Entfaltung wünschst auf beruflicher wie auf privater Ebene
  • dir einen einzigartigen Booster in Sachen Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbewusstsein und Selbstliebe wünschst

 

Jetzt anmelden
Anmeldung Coach für The Work (vtw) of Byron Katie

Bitte hier auswählen:

Rechnungsadresse, falls abweichend:

Zahlungsbedingungen

Der Seminarpreis für beide Teile je 7 Seminartage in Groß / Kreutz an der Havel:
• 1.700 EUR* für beide Teile (200 EUR Rabatt)
Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anzahlung von 500 Euro innerhalb der nächsten 14 Tage fällig.
Den Rest der Summe zahlst du bequem jeweils bis spätestens 6 Wochen vor den jeweiligen Modulen.
• 950 EUR* pro Modul bei Einzelbuchung
*zzgl. Unterkunft und Verpflegung
*inkl. MwSt.

Unsere Kontoverbindungen (PayPal/Überweisung) findest du in deiner Buchungsbestätigung nach erfolgter Anmeldung.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Verwendung meiner obigen Angaben zur Durchführung meiner Anmeldung, gemäß Datenschutzerklärung und melde mich hiermit verbindlich für die Ausbildung an.

Ausbildung

The work Coach werden

THE WORK COACH
Teil 1

In der The Work Coachausbildung begleiten wir dich auf deinem Weg zur Selbsterkenntnis und Selbstbewusstsein. Dabei tauchst du tief in die Praxis von The Work.

Nächste Termine

Termin 2019
13. – 20. Oktober 2019 (Rosenwaldhof, Groß Kreutz / Havel)

Termin 2020
11. – 18. Oktober 2020 (Rosenwaldhof, Groß Kreutz / Havel)

THE WORK COACH
Teil 2

Deine Selbsterkenntnis und die Vertiefung der Praxis mit The Work wachsen mehr und mehr zusammen. Feedback und Kritik von anderen werden zum Geschenk für dich, denn du erkennst, dass ein Coach, der sich selbst sehr gut kennt, sowohl für seine Klienten wie auch seine Mitmenschen ein vertrauenswürdiger Begleiter und Mitmensch ist.

Nächste Termine

Termin 2019
12. – 19. April 2019 (Rosenwaldhof, Groß Kreutz / Havel)

Termin 2020
04. – 10. April 2020 (Rosenwaldhof, Groß Kreutz / Havel)

„Mit ihrer klaren, einfühlsamen und liebevollen Art, haben sie unsere Gruppe optimal in die Aufgabe und Verantwortung eines Coaches eingeführt.” Katja H, Graz

Überblick

Alle wichtigen Infos

Kosten und Rabatte

  • Normalpreis pro Kurs 950,00 Euro
  • Du erhältst 200,00 EUR Rabatt auf den Gesamtpreis der Ausbildung Teil 1 + 2, falls du beide Module zusammen buchst.
  • Du möchtest die 4 Seminartage ebenfalls bei uns besuchen? Wunderbar, in diesem Fall bekommst du weitere 50 Euro pro Teil bei zeitgleicher Buchung: 4 Seminartage bei uns + Ausbildung Teil 1 + 2

Veranstaltungsorte

Die Adresse für den Seminarort mit Unterkunft und Verpflegung ist:

Rosenwaldhof – Das stille Seminarhaus
Bergstraße 2
14550 Groß Kreutz / Havel

Telefon: 033207-5668-0

Webseite: www.rosenwaldhof.de

Das Ausbildungsteam

Petra Dambeck-Winter
Certified Facilitator for The Work (ITW), Coach und Lehrcoach für The Work (vtw)
Kerstin Dambeck
Certified Facilitator for The Work (ITW), Coach und Lehrcoach für The Work (vtw)
Lucia Dambeck
Coach für The Work (vtw)
Robert Winter
Coach für The Work (vtw)
& weitere qualifizierte Menschen, die alle ausgebildet sind nach den Richtlinien des deutschen Verbandes für The Work (vtw)

Voraussetzungen / Vorkenntnisse

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung

4 Seminartage bei einem Coach für The Work (vtw), Certified Facilitator for The Work of Byron Katie, Byron Katie innerhalb der letzten 5 Jahre. Oft werden auch Teleklassen oder Onlinekurse anerkannt, die bei einer der oben genannten Person absolviert wurden. Hier entscheiden die Nachweise, auf denen stehen muss: das Siegel vom vtw oder ITW, Satz über die anrechenbaren Tage zur Ausbildung

Aktuelle Kriterien und Vorraussetzungen für die Anerkennung zum Coach für The Work (vtw)

Die Kriterien sind auf der Webseite des Deutschen Verbands für The Work of Byron Katie nachzulesen.

Die aktuellen Voraussetzungen (Stand Januar 2018) zur Anerkennung als Coach (vtw):

  1. Teilnahme an mindestens 25 Seminartagen, die The Work of Byron Katie in den Mittelpunkt stellen (inklusive der unter Punkt 2. aufgeführten Ausbildungstage). Diese können absolviert werden bei Byron Katie, einem Lehrcoach (vtw), einem Coach (vtw) oder einem Certified Facilitator (ITW). Eine qualifizierte Assistenz bei Byron Katie oder einem Lehrcoach (vtw) kann ebenfalls angerechnet werden. Zwischen dem ersten und dem letzten Seminartag müssen mindestens 15 Monate liegen.
    Erfolgreicher Abschluss einer vom vtw anerkannten „Ausbildung zum Coach für The Work“.
  2. Die Ausbildung umfasst 10 bis 15 Seminartage sowie ein separates Übungsprogramm für wechselseitige Begleitungen und Selbst-Evaluationen. Zwischen dem ersten und dem letzten Tag der Ausbildung müssen mindestens vier Monate liegen.
  3. Zwei Coaching-Prozesse mit The Work, die jeweils mindestens fünf Einzelsitzungen à 60 Min. umfassen. Mindestens einer der beiden Coaching-Prozesse muss bei einem Lehrcoach (vtw) erfolgen, der andere kann bei einem Coach (vtw) absolviert werden. Der Zeitraum zwischen den Sitzungen sollte eine Woche nicht unterschreiten.
  4. Mindestens vier der insgesamt 25 Seminartage müssen bei einem Lehrcoach (vtw), einem Coach (vtw) oder einem Certified Facilitator (ITW) absolviert werden, der nicht an der unter Punkt 2. aufgeführten Ausbildung beteiligt ist.
  5. Für die Anerkennung zum „Coach (vtw)“ können alle Seminartage oder Einzel-Coachings eingereicht werden, die innerhalb der letzten fünf Jahre vor der Beantragung absolviert wurden.
  6. Alternativ zu den Punkten 1 bis 5 berechtigt die Zulassung zur Helpline des Institute for The Work of Byron Katie (ITW) zur Anerkennung als „Coach (vtw)“.
  7. Mitgliedschaft im Verband für The Work of Byron Katie e. V.
  8. Deutschsprachig

Jedes Mitglied, das die oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt und die Vereinbarung über die mit der Anerkennung verbundenen Rechte und Pflichten unterzeichnet, kann die Anerkennung zum „Coach (vtw)“ beantragen. Die Anerkennung berechtigt dazu, die Bezeichnung „Coach für The Work of Byron Katie (vtw)“ sowie das entsprechende Siegel zu verwenden.

Glossar

Das Institute for The Work of Byron Katie mit Sitz in Ojai, Kalifornien: Das ITW bietet das internationale Zertifizierungsprogramm für The Work of Byron Katie an. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt dazu, die Bezeichnung „Certified Facilitator for The Work (ITW)“ – „Zertifizierte/r Begleiter/in“ oder „Zertifizierter Coach“ – zu verwenden. Alle Lehrcoaches (vtw) haben diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Der Verband für The Work of Byron Katie e. V. ist der The-Work-Verband für den deutschsprachigen Raum mit Sitz in Berlin.

Persönliche Themen können sein

In die Ausbildung fließen alle Themen ein, die dein persönliches Leben betreffen:

  • Schuldgefühle
  • Krankheit
  • Trennung
  • berufliche Themen
  • Familie
  • Körperthemen
  • Ängste

Die Coachausbildung kann keine Therapie ersetzen. Sie setzt voraus, dass du selbstverantwortlich handeln kannst.
Alle Themen, die im Kreis besprochen werden, alle Geschichten, Ansichten, Erkenntnisse bleiben im Rahmen unseres Kreises und dürfen nicht nach außen dringen. Dafür unterschreiben alle zu Beginn der Ausbildung eine entsprechende Erklärung.

Jetzt anmelden

Anmeldung Coach für The Work (vtw) of Byron Katie

Bitte hier auswählen:

Rechnungsadresse, falls abweichend:

Zahlungsbedingungen

Der Seminarpreis für beide Teile je 7 Seminartage in Groß / Kreutz an der Havel:
• 1.700 EUR* für beide Teile (200 EUR Rabatt)
Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anzahlung von 500 Euro innerhalb der nächsten 14 Tage fällig.
Den Rest der Summe zahlst du bequem jeweils bis spätestens 6 Wochen vor den jeweiligen Modulen.
• 950 EUR* pro Modul bei Einzelbuchung
*zzgl. Unterkunft und Verpflegung
*inkl. MwSt.

Unsere Kontoverbindungen (PayPal/Überweisung) findest du in deiner Buchungsbestätigung nach erfolgter Anmeldung.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Verwendung meiner obigen Angaben zur Durchführung meiner Anmeldung, gemäß Datenschutzerklärung und melde mich hiermit verbindlich für die Ausbildung an.

Willst du die Kraft der Fragen kennenlernen, vertiefen oder verfeinern?

Jetzt für den Gratis-Newsletter anmelden und den vier Fragen auf den Grund gehen.

Melde dich zum Newsletter von The Work • Berlin an

Entdecke die 4 Fragen...

... die dein Leben verändern können.

Abonniere unseren Newsletter und erfahre mehr über The Work von Byron Katie.

Vielen Dank für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest