Bildungsurlaub mit The Work of Byron Katie

Klare Kommunikation und Stressmanagement

In unserer Gesellschaft, wie im Beruf und natürlich auch Privat sehen wir uns immer wieder Situationen und Problemen ausgesetzt, denen wir hilflos ausgeliefert zu sein scheinen. Im Laufe der Jahre haben wir gelernt, die Dinge in unserem Verstand nach bestimmten Mustern zu sortieren und zu bewerten. Unser Denken ist an diesen Stellen konditioniert. Das bedeutet, dass wir meistens einfach Recht haben mit unserer Meinung und uns dann in der Realität im Unrecht fühlen.

Kennen Sie folgende Situationen, die immer wiederkehren und Sie wissen nicht warum?

  • aufgeheizte Stimmung am Arbeitsplatz
  • häufige Krankmeldungen und Ausfall wegen körperlicher und seelischer Überlastungen
  • Mobbing am Arbeitsplatz
  • Unfähigkeit eigene Bedürfnisse klar zu kommunizieren und mangelnde Kenntnisse klar für sich einzustehen
  • Prokrastination und Fehlleistungen

Die Folge von diesen Problemen ist meist eine Verhärtung der Fronten, Unflexibiltiät, Stress, Wut, Trauer und ein Mangel an Motivation.

Hier setzt die Arbeit mit der Selbstbefragungsmethode The Work an. Die persönlichen Probleme aus dem gesellschaftlichen wie beruflichen Kontext werden aufgegriffen, aufgelistet, in einen sinnvollen Zusammenhang mit dem eigenen Fühlen gebracht und anschließend hinterfragt. Dies ist so wichtig, weil unser Fühlen unser Handeln bestimmt.

In der Folge können festgefahrene Strukturen eine Klärung erhalten. Der Einzelne ist in der Lage in Erwägung zu ziehen, wie er oder sie die Situation durch eigenes Handeln beeinflusst. Durch diesen Vorgang wird der passiv frustrierende Prozess in einen aktiv motivierten und selbst engagierten Prozess umgewandelt.

Jetzt anmelden

    Anmeldung zur Bildungszeit mit The Work: DIE SELBSTBEFRAGUNGSMETHODE THE WORK – DAS KOMPAKTPROGRAMM IN SELBSTLIEBE

    Bitte wähl hier deinen Wunschtermin aus:

    Rechnungsadresse, falls abweichend:

    Termine 2023/24:

    • Herbst: 20. – 24. November 2023
    Ort: Lichtraum Berlin

    • Winter: 29. Januar – 02. Februar 2024
    Ort: Lichtraum Berlin

    • Frühling: 22. – 26. April 2024
    Ort: Lichtraum Berlin

    • Frühling: 03. – 07. Juni 2024
    Ort: Lichtraum Berlin

    Uhrzeiten:

    Termine 2023/2024:
    Beginn am Montag um 10 Uhr
    Seminarzeiten meist von 10 – 18 Uhr mit einer zweistündigen Mittagspause und nach Vereinbarung.

    AGB-Datenschutz Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Verwendung meiner obigen Angaben zur Durchführung meiner Anmeldung, gemäß Datenschutzerklärung und melde mich hiermit verbindlich zum Bildungsurlaub an.

     

     

    5 Tage, die verändern

    In diesen 5 Tagen lernen Sie aktiv die Anwendung von The Work of Byron Katie kennen und anwenden. In verschiedenen Übungen lernen Sie den Unterschied zwischen einer Unterhaltung bzw. einer Diskussion und einer Befragung.
    Sie erfahren das selbstbestimmte und zentrierte Wesen Ihrer eigenen Antwort zu unterscheiden von bisher destruktiven Mustern. Dies ist nicht immer einfach oder gar behaglich.

    Doch bemerken Sie recht schnell, dass Sie sich selbst subjektiv als ich-starke, eigenständige, mündige Person, die im Einklang mit sich selbst handeln kann und handlungsfähig wahrnehmen und einstehen können.

    In unserem Arbeitskreis bieten wir einen offenen Raum ohne Urteile und ohne Ratschläge für jeden, der aktiv etwas ändern oder verbessern möchte. Wir stehen an Ihrer Seite auf Ihrem ganz Individuellen Weg zu mehr Klarheit und Selbstbewusstsein.

    Die Arbeit mit dem Drama-Dreieck von Stephen Karpman

    Dieses Dreieck des Handelns besteht aus drei Rollen: Opfer, Täter, Verfolger (auch Retter). Durch Erziehung, Schule und gesellschaftliche Konditionierungen begeben wir uns in fast allen Situationen entweder in die Opfer-, die Täter- oder die Retterrolle. Jede Rolle hat ihre ganz eigene Dynamik und Begrenzung. Opfer sind meist aggressiv, weil sie glauben im Recht zu sein. Retter sind ebenfalls aggressiv, weil sie für etwas Gutes meinen einzutreten, nämlich für die Rettung des Opfers. Täter schämen sich und fühlen sich schuldig, sie bereuen und werden über diese Dynamik selbst zum Opfer, die wieder einen Retter braucht und so weiter.
    Durch die Methode The Work lernen Sie aus diesem Dreieck auszusteigen, indem Sie die Verantwortung für Ihr Denken, Fühlen und Handeln übernehmen. Sie lernen und verstehen den Unterschied zwischen Verantwortung und Schuld. Dadurch werden Sie aktiver Gestalter Ihrer eigenen Prozesse.

    Wir sind auf Ihrer Seite in einem neuen Handlungsspielraum

    Kommen Sie in unser Seminar – wir unterstützen Sie mit unserem reichen Erfahrungsschatz, mit vollem Herzen, Dasein und Humor. Wir sind auf Ihrer Seite. Das bedeutet, es geht uns stets um Ihre Lösungen, nicht darum, ob Sie einen Fehler gemacht haben. Wir wollen für Sie, was Sie selbst wollen: Ein großes Ja zu Ihnen und zu Ihrem Leben!

    Kerstin, Petra und Team

    Weitere Informationen zum Seminar findest du in den FAQ.

    Dieses Programm ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene mit The Work. Es wird mit 5 Tagen auf die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) angerechnet. Siehe auch hier unsere Paketpreise, falls du planst die Ausbildung zum Coach für The Work bei uns zu machen. Falls du diesen Bildungsurlaub mit unseren Paketen kombinieren möchtest, sprich uns einfach an.

    Jetzt anmelden

      Anmeldung zur Bildungszeit mit The Work: DIE SELBSTBEFRAGUNGSMETHODE THE WORK – DAS KOMPAKTPROGRAMM IN SELBSTLIEBE

      Bitte wähl hier deinen Wunschtermin aus:

      Rechnungsadresse, falls abweichend:

      Termine 2023/24:

      • Herbst: 20. – 24. November 2023
      Ort: Lichtraum Berlin

      • Winter: 29. Januar – 02. Februar 2024
      Ort: Lichtraum Berlin

      • Frühling: 22. – 26. April 2024
      Ort: Lichtraum Berlin

      • Frühling: 03. – 07. Juni 2024
      Ort: Lichtraum Berlin

      Uhrzeiten:

      Termine 2023/2024:
      Beginn am Montag um 10 Uhr
      Seminarzeiten meist von 10 – 18 Uhr mit einer zweistündigen Mittagspause und nach Vereinbarung.

      AGB-Datenschutz Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Verwendung meiner obigen Angaben zur Durchführung meiner Anmeldung, gemäß Datenschutzerklärung und melde mich hiermit verbindlich zum Bildungsurlaub an.

      Liebe dich selbst im Odertal mit Kerstin und Petra

      Termine:

      Sommer: 22. Juli – 26. Juli 2024, 16. September – 20. September 2024

      Beginn um 10:00 Uhr
      Ende um 18:00 Uhr

      Herbst: 04. November – 08. November 2024, 18. November – 22. November 2024

      Beginn um 10:00 Uhr
      Ende um 18:00 Uhr

      Winter: 27. Januar – 31. Januar 2025,

      Frühling: 10. März – 14. März 2025

      Beginn um 10:00 Uhr
      Ende um 18:00 Uhr

      Sommer: 16. Juni – 20. Juni 2025

      Seminarort

      Lichtraum Berlin/ESI Shiatsu Institut
      Bizetstr. 41, 13088 Berlin

      Das Seminar wird mit 5 Tagen auf die Ausbildung zum/zur Coach für The Work (vtw) angerechnet.

      Kosten des Seminars

      Kosten:

      580 Euro
      *zzgl. MwSt. (690,20 Euro)
      *zzgl. Unterkunft und Verpflegung

      Unterkunft und Verpflegung:

      Das Seminar findet in Berlin in unseren wunderschönen und großzügigen Räumen statt. Wir unterstützen gern bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.

       
      Title Address Description
      The Work • Berlin
      Bizetstraße 41, 13088, Berlin

      The Work • Berlin

      Bizetstr. 41
      13088 Berlin

      FAQ The Work Seminar Bildungszeit

      Häufig gestellte Fragen:
      1. Ist dieser Bildungsurlaub für Anfänger geeignet?
        Ja. Und es ist sehr sinnvoll, wenn du dich im Vorfeld mit The Work befasst. Die 4 Fragen können es ganz schön in sich haben. Wir hatten schon viele Menschen bei uns, die The Work vorher gar nicht kannten und sehr begeistert abgefahren sind und voller Dankbarkeit für diese Entdeckung.
      2. Ist der Bildungsurlaub auch geeignet als Voraussetzung für die Ausbildung zum*zur Coach*in für The Work (vtw)?
        Ja. Er ist sehr gut geeignet, um anschließend voll in die Ausbildung einzusteigen. Du kannst das Seminar auch als Teil eines günstigen Ausbildungspaketes buchen. Informationen dazu kannst du per Mail erfragen.
      3. Ist der Bildungsurlaub ein Retreat?
        Ja, wir nennen diesen Urlaub auch Retreat, weil The Work Stille braucht. Nur in der Stille kannst du dich hören: deine Gedanken, deine Antworten auf die Fragen. Der normale Alltag erlaubt uns solche Möglichkeiten meist nicht. Dieses Retreat gibt dir die Chance einmal alles, was dich abhält um zu dir zu kommen, loszulassen. Diese Dinge sind: Alkohol, Drogen jeder Art, Kaffee, Medien, Internet. Natürlich sind dies nur Einladungen. Kein Muss. Die gesamte Etage wird während des Retreats jedoch frei von diesen Stoffen sein und somit immer wieder eine Einladung sein, nach Hause zu kommen.
      4. Wie ist der Tagesablauf strukturiert beim Retreat?
        Wir begrüßen den Morgen mit Meditation und Stille. Anschließend begeben wir uns in eine Gehmeditation mit Byron Katie's Morgenspaziergang. Dieses Ritual nehmen die meisten für sich mit nach Hause und behalten es bei, da es glücklich macht. Im Sommer wie im Winter lässt du dich faszinieren von den Farben und der Kraft der Natur und der Frische der Luft. Am Vormittag, wie am Nachmittag haben wir jeweils 3 Stunden Works und in der Zwischenzeit kannst du dich entspannen, Works mit anderen zu Ende bringen oder einfach die Stille genießen.
      5. Wie ist das Essen?
        Im Lichtraum oder ESI: Ein gemeinsames Catering kann verabredet werden. Selbstverpflegung oder gemeinsames Essen in den umliegenden Restaurants.
      6. Was ist der Unterschied zwischen Retreat und Seminar?
        Bei einem Retreat ziehst du dich ganz von allen süchtig machenden Gewohnheiten zurück. Wir nennen dies die Surrender Übung. Du gibst dich dem Prozess hin und damit dir selbst ohne jede Ablenkung. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Prozess und somit auch deine Transformation kraftvoller, tiefer und nachhaltiger ist, wenn du verzichtest auf Drogen, Koffein, Alkohol, Zucker, aber auch mediale Ablenkungen durch Computer, Handy, Tablet und Social Media jeder Art, Nachrichten usw.
        Wir empfehlen mindesten 9 Tage vor dem Retreat mit dem Entzug von Kaffee, Zucker, scharzen/grünen Tees, Schokolade zu beginnen. Diese Übung ist freiwillig und wir unterstützen dich dabei sie durchzuhalten, indem von Seiten des Seminarhauses keine koffeinhaltigen Getränke angeboten werden.
        Falls dir das jetzt Angst macht, laden wir dich ein, es einfach auszuprobieren. Es stärkt uns Menschen ungemein, wenn wir Süchte loslassen und oft erfahren wir erst, wenn wir losgelassen haben, wie sehr wir davon vereinnahmt waren.
      7. Könnt ihr etwas mehr sagen zum Veranstaltungsort Lichtraum?
        Der Lichtraum in Berlin ist ein lichtdurchflutetes Loft in einem Bibliotheksgebäude. Du kannst mit dem Fahrstuhl in den 4. Stock fahren und findest dort unser Firmenschild, denn hinreist auch unser Institut für The Work niedergelassen. Meist haben wir den gesamten Space für uns. Der Lichtraum hat 2 Kühlschränke, 2 Toiletten, eine riesengroße Terrasse und 2 große Seminarräume mit einem schönen Holzboden. Wir sitzen meist auf unseren Sofas im Kreis, aber auch auf Yogakissen am Boden – das kann sich jede teilnehmende Person selbst einrichten. Der Lichtraum besitzt eine unterstützende und warme Atmosphäre.
      8. Was geschieht, wenn ich selbst an Corona erkranke und kurzfristig nicht teilnehmen kann?
        Wir bitten dich eine Seminar-Rücktrittsversicherung abzuschließen. Solch eine Versicherung ist für Teilnehmende sehr günstig zu haben und sie deckt alle Kosten ab im Falle einer kurzfristigen Absage und auch bei Seminarabbruch wegen Krankheit. In der Vergangenheit haben wir Teilnehmer*innen die Möglichkeit gegeben zu einem späteren Zeitpunkt dabei zu sein.
      9. Wer leitet das Seminar, Kerstin oder Petra?
        Petra plus Team leiten alle Seminare/Retreats/Bildungsurlaube/Ausbildungen. Lucia ist seit 8 Jahren bei jedem Seminar dabei. Sie ist erfahren mit The Work und Coachin für The Work. Und wir freuen uns immer wieder über neue Assistent*innen bei uns.
       
      Gruppe The Work

      Eine kleine Referenz…

      Es ist befreiend die Gedanken loszulassen und zu sehen, dass es anderen ähnlich geht wie mir

      Ich kannte die Bücher von Byron Katie schon gut und ich hatte die Fragen schon ab und zu für mich selbst angewandt und fand die Ergebnisse oft überraschend. Nun weiß ich, es steckt so viel mehr dahinter. Der Aufbau der 5 Tage bei Euch hat mich Stück für Stück weiter über das hinausgehoben als ich erwartet hatte. Auch fand ich die Atmosphäre beim Seminar sehr angenehm. Der Raum, die Zeiten, das Umfeld von Stadt und Abgeschiedenheit.

      Das ganze Drumherum mit Meditationen, Atemübungen, achtsames Gehen am Morgen und sogar Tanzen. Es tat gut zu sehen, dass es uns allen ähnlich geht. Es gab genug Zeit einfach zu sein mit den Gedanken und befreiend war es die loszulassen. Du und dein Team waren da natürlich, authentisch und sehr professionell.

      Diana, Februar 2023

      Bildungsurlaub fuer The Work of Byron Katie

      Entdecke die 4 Fragen...

      ... die dein Leben verändern können.

      Abonniere unseren Newsletter und erfahre mehr über The Work von Byron Katie.

      Vielen Dank für deine Anmeldung!

      Pin It on Pinterest